Fackelwanderung am 28. Dezember

Neues Infocenter
10. Dezember 2018
 

Fackelwanderung an den Bruchhauser Steinen

Leuchtender Jahresabschluss für Einheimische und Gäste am 28. Dezember
Bruchhausen. Magisch erscheinen die Bruchhauser Steine sowieso. Erhaben ragen sie als Landmarke vom Istenberg bei Bruchhausen und bilden schon seit Jahrtausenden einen unwiderstehlichen Anziehungspunkt für die Menschen, die sie erblicken.


Ein ganz besonderes und im Jahreskreis einzigartiges Erlebnis findet Freitag, 28. Dezember, von 15.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr statt. Franz Klemann, Ranger der Bruchhauser Steine, nimmt alle Interessierten mit zu einer besinnlichen Wanderung zum Nationalen Naturmonument. Im Schein der Fackeln leuchtet die fantastische Steinformation auf beeindruckende und geheimnisvolle Weise. Franz Klemann weiß dazu mach´ interessante Gegebenheit zu berichten. Gerade die Kinder freuen sich, wenn sie in der Struktur der Steine unentwegt lustige Gesichter und niedliche Tiergestalten erkennen können. „Diese wurden nicht von Menschenhand, sondern auf ganz natürlichem Wege in den Steinen verewigt,“ erklärt Franz Klemann.


Besinnliche Tage "zwischen den Jahren"

An diesen stillen und besinnlichen Tagen „zwischen den Jahren“, feierten die Menschen in vergangenen Zeiten die Rauhnächte. Die 12 Rauhnächte glichen den Unterschied zwischen Mondkalender und Sonnenkalender aus. Die Menschen glaubten, dass die Rauhnächte außerhalb unserer Zeit lagen. Die Naturgesetze seien außer Kraft gesetzt und die Grenzen zu anderen Welten offen. Im Laufe der Jahrhunderte mischten sich heidnische und christliche Traditionen und sogar unsere Silvesterböllerei geht auf die Rauhnächte zurück. Von jeher zündeten die Menschen in dieser Zeit außerhalb der Zeit mächtige Feuer an und trugen Lichter in die dunkle Welt. So auch bei der Fackelwanderung zum Jahresabschluss an den Bruchhauser Steinen. Alle Interessierten treffen sich um 15.00 Uhr am Info-Center Bruchhauser Steine. Von dort geht es auf den Istenberg mit dem Feldstein als höchstem Punkt auf 756 m. Bei ausreichender Dämmerung werden die Fackeln entzündet. Nach ca. zwei Stunden kehrt die Gruppe zum Ausgangspunkt zurück. Am wärmenden Feuer sind die Wanderer zu Glühwein, Kinderpunsch und Stockbrot eingeladen.


Anmeldung erforderlich

Eine Anmeldung ist unter 02962 - 97670 oder 0176 - 5986 2055 erforderlich. Erwachsene zahlen 9,50 € und Kinder 6,50 €. Für Familien und Gruppen gibt es Rabatte. Feste Schuhe sind wichtig. Weitere Informationen zu den Bruchhauser Steinen gibt es unter: www.stiftung-bruchhauser-steine.de Bildunterschrift: Die traditionelle Fackelwanderung an den Bruchhauser Steinen findet am 28. Dezember ab 15.00 Uhr statt.


Quelle: Jutta Maas

 

Freitag, 28. Dezember, von 15.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr